Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Vermittlungshilfe

Hier stellen wir Ihnen Tiere vor, die zwar nicht in unserer Auffangsstation leben, aber trotzdem ein neues Zuhause suchen. Teilweise sind es Vierbeiner aus anderen Tierschutzvereinen oder auch Tiere, die noch bei Ihren Besitzern leben, aber ganz dringend neue Menschen suchen.

Twinky sucht ganz dringend ein neues Zuhause!!!
(Stand: 07.08.2017)

Hallo ich heiße Twinky und bin ein grau getigerter Kater, natürlich kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Geboren bin ich im Mai 2011. In der Nacht bin ich gerne Draußen und fange Mäuse, die ich auch manchmal meinem Frauchen vor die Tür lege. Am Tage schlafe ich mich dann auf dem Sofa aus, um für den Abend wieder fit zu sein. Zweimal am Tag bekomme ich mein Futter und dann schmuse ich gerne, aber nur so lange ich Lust habe, dann fange ich an zu kratzen.

Mein Frauchen kann mich nicht mehr behalten, da sie in eine betreute Wohnung zieht und dort leider keine Tiere erlaubt sind. Daher sucht sie nun rechtzeitig ein neues Herrchen oder Frauchen für mich, damit ich nicht ins Tierheim muss.

Möchten sie mich einmal persönlich kennen lernen und noch mehr über mich erfahren, freue ich mich über einen Anruf unter 0152 54975534.

Sunny sucht ein Zuhause (Stand: 26.07.2016)

Dies ist unser kleiner Sonnenschein "Sunny" und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Sie hat ein absolut sonniges Wesen und liebt Streichel- und Schmuseeinheiten. Fremden Menschen gegenüber hat sie keine Berührungsängste und das, obwohl sie nicht immer gut von den Zweibeinern behandelt wurde. Sunny wurde im Frühjahr ausgesetzt und musste sich einige Zeit alleine durchschlagen, bis der TSV Stadtoldendorf/Eschershausen e.V. sie aufnahm. Sie hat ein etwas kürzeres, geknicktes Schwänzchen, was die kastrierte ca. 2 jährige Fellnase einzigartig macht und kein Handicap darstellt.

Wir hatten Sunny bereits in eine Familie mit Kindern vermittelt und es schien auch alles zu passen, aber leider wurde Sunny plötzlich unrein. Offensichtlich kommt sie mit Stress und Aufregung nicht gut klar und so kommt es häufiger vor, dass sie nicht rechtzeitig das Katzenklo erreicht und deshalb einige Tröpfchen unterwegs verliert. Deshalb brachte die Familie Sunny zu uns zurück und wir versuchen nun ein neues ruhiges Plätzchen für sie als Einzelkatze zu finden.

Beim letzten Tierarztbesuch wurden ausserdem Harnsteine festgestellt. Sunny benötigt deshalb Diätfutter, was aber in handelsüblichen Fachmärkten erhältlich ist.

Bei Interesse an Sunny melden Sie sich bitte beim

TSV Stadtoldendorf/Eschershausen e.V.
Telefon: 05534-910588 oder 0170-3669952
Mail: tierschutzverein.stadtold-eschersh@gmx.de