Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Über den Tiertschutz Isenhagener Land

Der Verein wurde gegründet am 11. Januar 1986 von 36 Mitgliedern.

Der jetzige 1. Vorsitzende, Hans-Joachim Sedlacek, betreibt sein Amt seit dem Jahr 2000. Durch seine Initiative wurde der Tierschutzverein damals gegründet.
Vor ihm besetzten Michael Röcklein und Manfred Börker diesen Posten.

Angestellt sind beim Terschutz Isenhagener Land zwei Mitarbeiter die sich um das Wohl der Tiere kümmen. Sie füttern die Tiere und reinigen die Anlage. Nehmen Fundtiere entgegen und sorgen für die vorübergehende Unterbringung.
Zu zweit ist die viele Arbeit aber längst nicht zu schaffen, deshalb ist der Verein froh über die Menschen, die viele Arbeiten ehrenamtlich in unserem Verein übernehmen. Sie kümmern sich beispielsweise um die Vermittlungen, Tierarztbesuche, erledigen Pressearbeiten, gehen mit Hunden spazieren oder schmusen mit den Katzen die derzeit in unserer Anlage untergebracht werden.
Wer sich auch ehrenamtlich engagieren möchte kann sich gerne jederzeit an uns wenden.

Beim Tierschutzverein Isenhagener Land handelt es sich nicht, wie viele denken, um ein Tierheim, sondern um eine Tierauffangstation. Der Verein hat keine großen Kapazitäten um viele Tiere längerfristig aufzunehmen.
Die Tiere sollen möglichst schnell an neue Besitzer vermittelt werden und sich nicht lange an die Zwingerhaltung gewöhnen müssen, Fundtiere schnell den Besitzern wieder zurückgeführt werden.

Unsere Satzung können Sie hier herunterladen:
Satzung als PDF herunterladen